design your own website

Inhaltsverzeichnis


Eine Zeitreise in die Vergangenheit sind die Geschichten über Vilsbiburg.
Die beiden Autoren Peter Barteit und Peter Käser haben Berichte von Zeitzeugen gesammelt, in Archiven geforscht und berichten über Bau- und Bodendenkmäler, Historische Persönlichkeiten, Grabmäler und Epitaphe, Häuserchroniken usw.

Wir bedanken uns bei den Autoren, die uns diese Artikel zur Verfügung gestellt haben.


Berichte von Peter Barteit
Kreisheimatpfleger und Vors. d. Heimatvereins Vilsbiburg

Rubrik 


    Heimatmuseum und Sonderausstellung

    Handwerk

    Kriegszeiten



















Berichte  von Peter Käser
Heimatkundler aus Binabiburg                                           

Rubrik








    












                                                                                      






Mobirise

Geschichte und Geschichten

PDF-Datei    500 Jahre Reformation - Artikelserie -
                    
                    1.) Die Regensburger Bistumsvisitation von 1508.         
                    2.) Erst Mönch, dann Reformator. Martin Luther war ein Mann seiner Zeit.
                    3.) Die Regensburger Bistumsvisitation des Jahres 1526.
                    4.) Die Reformation vor der Haustüre. Ein Jahrhundert der Glaubensspaltung.
                    5.) Söhne von katholischen Priestern wurden Priester.
                    6.) Als Velden lutherisch war. Zweidrittel Kommunikanten der Pfarrei waren 1560                               evangelisch.

PDF-Datei:    Das I. Herzogsurbar von 1231/34 

PDF-Datei:    Das II. Herzogsurbar des Jahres 1300 

PDF-Datei:    Der Vilsbiburger Stadtbrand im Jahr 1366 

PDF-Datei:    Reichsfreiherr von Mändl, Mautner und Pfleger, Vilsbiburg 

PDF-Datei:    Vilsbiburg: Eine Wittelsbacher Stadtgründung. Befestigt mit Mauer,             
                     Wall und Graben 

 PDF-Datei:    Geistliche Zeitgenossen der Reichen Herzöge 

PDF-Datei:    Das Wappen der Stadt Vilsbiburg 

PDF-Datei:    Die Grenzbereinigung der Bistümer Freising und Regensburg 
                      im Jahr 1157 

PDF-Datei:    Im Archiv der Stadtpfarrkirche Vilsbiburg ist altes Aufschreibbuch, ein so                                      genanntes Saalbuch, aus dem Jahr 1591

PDF-Datei     Söhne katholischer Priester werden wiederum Priester  
                      Nachforschung zu 500 Jahre Reformation

PDf-Datei        Alte Pilger- und Wallfahrsgäng unserer Heimat * Altötting * * Wolfgangsee *
                        * Ebersberg *




zurück zu Start Ortsgeschichten Stadt Vilsbiburg


 


 

Mobirise

Kirche und Kirchengeschichten

  PDF-Datei:  Die Wallfahrtskirche Maria Hilf und der Bau der beiden (7)                                                             Türme 1880 und 1885

  PDF-Datei:  Das Vilsbiburger Pfarrhaus – der Ökonomie-Pfarrhof (10)

  PDF-Datei:  Grabmal des Westendorfer Benefiziaten Leonhard Wagenhaymer (11)                                           bei der St. Jodokkirche, Landshut 

 PDF-Datei:  Tag des offenen Denkmals auf Maria Hilf in Vilsbiburg. (13)

 PDF-Datei:  330 Jahre Maria Hilf in Vilsbiburg. Die Ursprünge einer (14)                                                             Wallfahrt

 PDF-Datei:  Die “heilige Pforte” der Vilsbiburger Stadtpfarrkirche (26) 

 PDF-Datei:  Maria-Hilf-Kirche: Aus Cranachs Gemälde wird Maria Hilf (27)

 PDF-Datei: Maria-Hilf-Kirche: Maria als Frau aus dem einfachen Volk. (28)                                                        Das Altarbild der Maria-Hilf-Kirche

 PDF-Datei:  Geistliche Zeitgenossen der Reichen Herzöge (37)

 PDF-Datei:  Die „Westendorfer“ Messstiftungen in die Pfarr- und (40)                                                              Spitalkirche von Vilsbiburg

 PDF-Datei:  Caspar Westendorfer, Pfarrer von St. Jodok, (Rat des Herzogs, (41)                                                 Offizial d. Salzburger Kirche, Vilsbiburger Spitalstifter)

 PDF-Datei:  Die Vilsbiburger Stadtpfarrkirche, ein architektonisches (42)                                                           Kunstwerk ?

 PDF-Datei: Die Grenzbereinigung der Bistümer Freising und Regensburg  (49)                                                im Jahr 1157

 PDF-Datei: Unsere Stadtpfarrkirche wurde 1413 geweiht. Die „schöne (50)                                                        Rachel“ feiert ihren 600. Geburtstag

 PDF-Datei:  Die Ziegelei der Vilsbiburger Pfarrkirche, Flatach und (51)                                                               Riglstein

 PDF-Datei:  Vilsbiburgs geistliche Persönlichkeiten - Benedikt II. Egck, (52)                                                       Abt des Klosters Mondsee von 1463 bis 1499

 PDF-Datei:  Abt Gregor II. Kirmayr. Ein Altfraunhofener als Abt des (53)                                                             Kloster Sankt Veit an der Rott

PDF-Datei   Abt Johannes Tegernbeck – ein geborener Vilsbiburger. (56)
                   Abt des Klosters St. Emmeram von Regensburg (1471-1493) 

PDF-Datei   Das Grabmal von Maria Theresia Maximiliana Cajetana Josepha Freyfrau von Mändl,                    geborene von Lodron auf Furth in der Pfarrkirche Vilsbiburg.


PDF-Datei:   Michael Grilmayr aus Vilsbiburg, Abt des Klosters Scheyern 

PDF-Datei:   NEU Der „göttliche“ Blitzschutz auf dem 300 Jahre alten Vilsbiburger Pfarrhaus.

PDF-Datei:    Die Benediktiner-Klosterpfarrei Vilsbiburg         
                     430 Jahre lang wurde die Pfarrei Vilsbiburg von Benediktinern
                     des Klosters Sankt Veit an der Rott versorgt




zurück zu Start Ortsgeschichten Stadt Visbiburg